Wie Android Tablets & Smartphones aus China importieren?

tablet-importieren

Eine Suche nach „Android Tablets“ bringt auf  Alibaba.com mehr als 5 Millionen Treffer. Die Industrie boomt seit der Einführung des iPads im Jahre 2010. Tablets und Smartphones erfreuen sich einer hohen Nachfrage und viele kleine Unternehmen wollen einen Stück vom großen Kuchen für sich haben. Doch der Markt wird von den großen Marken dominiert. Bei den kleinen Importeuren scheint sich der Aufwand nicht zu lohnen, da augenscheinlich beim Importieren dieser Produkte mehr Geld ausgegeben als eingenommen wird. In dem heutigen Artikel gebe ich Ihnen einige Hinweise dazu, warum dies der Fall sein kann.

Produkteigenschaften

Es gibt keine allgemeine Definition für „gute Qualität“ und gerade Elektrowaren wie Tablets und Smartphones stellen keine Ausnahme dar. Ganz im Gegenteil, chinesische Hersteller lagern nur selten Produkte und benötigen von den Importeuren genaue Vorgaben und gewünschte Produkteigenschaften.  Die Produkteigenschaften für Android Tablets und Smartphones sollten zumindest die folgenden Punkte beinhalten:

  • Displaygröße (z.B. 7,7 Zoll)
  • Displaytyp & Auflösung (z.B. IPS Retina Display, 2048 x 1536 Pixel)
  • Androidversion (z.B. Android 4.4)
  • CPU (z.B. RK 3168, ARM Cortex-A9 Dual-core-1.2Ghz)
  • Interner Speicher (z.B. SSD 8 GB)
  • RAM (z.B. 2 GB)
  • Netzwerk (z.B. 3G und WiFi)
  • Kamera (z.B. Front 1,3 Megapixel, Rückseite 2,0 Megapixel)
  • Akkutyp & Kapazität (z.B. Lithiumakku 2450mAh, 3 Stunden Betriebsdauer)
  • In/Out (z.B. USB OTG, TF-Karte, Ohrhörer, Mikrofon, DC in)
  • Dicke (z.B. 8 mm)
  • Sprache (z.B. Englisch)
  • Ladegerät (z.B. Europäisch)
  • Farben
  • Zertifikate (z.B. CE)

Wenn Sie die Produkteigenschaften nicht genauestens definieren, können Sie am Ende eine böse Überraschung erleben. Chinesische Lieferanten betrachten ungenaue Produkteigenschaften als Schwachpunkte Ihrerseits und versuchen, diese auszunutzen, indem minderwertige Komponenten verwendet werden. Ja, auch chinesische Lieferanten sparen an allen Ecken und Kanten. Dies kann so vielen unschönen Szenarien führen. Vielleicht wird ein falsches Ladegerät hergestellt oder die Sprache des Gerätes ist Chinesisch. Keine Produkteigenschaft ist irrelevant. Nennen Sie alles. Immer.

Produktsicherheitsregulierungen in den USA, Australien und in der EU

Auch wenn der Suchbegriff „Android Tablet“ mehr als 5 Millionen Treffer auf Alibaba.com hervorbringt, so gibt es für „Android Tablet CE“ nur noch 230.000 Treffer. Das sind weniger als 4,6% aller Android Tablets auf Alibaba. Aufgrund meiner Erfahrung würde ich sagen, dass dieser (sehr geringe) Prozentwert noch zu hoch ist. Im Frühjahr 2013 haben wir Android Tablets für einen Kunden gesucht. Nur zwei von 38 Lieferanten konnten belegen, dass ihre Tablets mit den CE Bestimmungen kompatibel waren.

Die Einhaltung dieser Richtlinien ist entscheidend, wenn Sie in den Vereinigten Staaten, in Kanada, Australien oder innerhalb der EU leben. Zertifikate wie CE, RoHS und FCC sind nicht einfach nur grobe Richtlinien, sondern Gesetze zum Schutz von Unternehmen und Konsumenten. Der Import von nichtzertifizierten Android Tablets oder Smartphones kann mit der Einbehaltung der Ware durch den Zoll enden – ohne Entschädigung.

Der Importeur (Sie) muss die Einhaltung der Regulierungen mit Zertifikaten nachweisen, wenn etwas importiert wird. Dies ist umso schwieriger bei Verbraucherprodukten wie Elektrogütern, da chinesische Lieferanten entweder gefälschte Zertifikate nutzen oder diese schlicht nicht kennen.

Dafür gibt es viele Gründe. Einer dieser Gründe ist, dass die meisten Kleinunternehmer (selbst in der EU oder in den USA) sich keine Gedanken um die Einhaltung von Richtlinien machen und gleichzeitig den (extrem desaströsen) Fehler machen, anzunehmen, dass der chinesische Lieferant für die Einhaltung dieser verantwortlich ist. Das stimmt nicht.

Ein anderer Grund ist, dass die Einhaltung der Richtlinien gerade in der Produktion von Elektrogütern sehr herausfordernd sein kann. Es bedarf ausgefeilter Maschinen und einem durchdachten Arbeitsablauf.  Die meisten chinesischen Lieferanten können in diesem Aspekt nicht mithalten. Das ist der entscheidende Faktor beim Importieren von Konsumartikeln aus China. Wenn Sie das Startpaket hier auf asiaimportal.de kaufen, bestätigen wir Ihnen immer die einzuhaltenden Richtlinien in Ihrem Land und suchen nach passenden Lieferanten, welche genau diese auch einhalten können. Erfahren Sie mehr.

Gefälschte Tablets und andere Betrügereien

Wenn chinesische Betrüger ein Produkt aussuchen, gehen sie den den Weg des einfachsten Widerstands. Es ist um ein Vielfaches einfacher, einen unerfahrenen Importeur über’s Ohr zu hauen, der nach billigen Android Tablets und Smartphones sucht als eine etablierte Firma, die PVC Plastik oder LED Displays importiert. Das erklärt auch, warum das Betrugsrisiko viel größer ist, wenn Sie Elektrogüter suchen verglichen mit anderen Produkten wie zum Beispiel Kleidung.

Auch wenn es viele gefälschte Zertifikate bei den chinesischen Lieferanten zu finden gibt, so ist auch der Zahlungsbetrug weit verbreitet. Der Zahlungsbetrug ist eine Betrugsart, bei welcher der „Lieferant“ Ihr Geld kassiert und sich dann aus dem Staub macht. Ich gehe an dieser Stelle nicht weiter auf Details ein, aber viele Betrüger verfügen über die gleichen Eigenschaften, die Sie leicht überprüfen können:

1.) Zu guter Preis um wahr zu sein
2.) Angebote von “echten” Markennamen von Tablets wie Apple iPad oder Samsung Galaxy
3.) Eine ganze Produktpalette im Angebot

Der letzte Punkte mag sich ein wenig widersprechen, da ich meinen Lesern immer sage, dass eine große Produktpalette bei der Auswahl von Lieferanten wichtig ist. Lieferanten, die jedoch alles von Android Tablets über SD-Karten bis hin zu Autoteilen und Fernsehern anbieten, sind zumeist sehr chaotisch und arbeiten womöglich vom Internetcafé aus. Andere Betrüger suchen sich einfach nur das nächste passende Opfer aus. Hoffentlich sind nicht Sie das nächste.

Wie wäre es mit dem Import von Elektrowaren von Markennamen? Das müsste doch gehen oder? Es gibt nur ein kleines Problem: Es gibt keine Markennamen für Tablets zu unschlagbaren Preisen von sogenannten „chinesischen Großhändlern“. Große Konzerne sind rigoros in ihren Produktionsketten und würden niemals kleinen Importeuren erlauben, den Markt mit billigen „Chinaprodukten“ zu überfluten.

Selbst wenn Sie irgendwie in einer Wunschwelt an echte iPads aus China herankommen würden, so wäre dies immer noch kein profitables Geschäft. Markenprodukte in China sind im Vergleich zum Rest der Welt immer 10 bis 20 Prozent teurer. Tatsächlich kaufen viele Chinesen im Ausland diese Produkte für ihre ganze Familie, um einige Dollar (besser gesagt Yuan) zu sparen. Wenn Sie wirklich Tablets und Smartphones verkaufen wollen, sollten Sie wirklich Produkte im Elektroladen kaufen und diese auf eBay weiterverkaufen. Viel Erfolg.

Wie ich Tablets oder Smartphones aus China importieren würde

Angenommen ich würde Android Tablets oder Smartphones importieren, so würde ich nicht versuchen, mit großen Unternehmen wie Best Buy und Mediamarkt konkurrieren zu wollen. Es ist unmöglich, einen besseren Preis zu erzielen als bei diesen großen Unternehmen, die bereits extrem geringe Profitmargen haben. Stattdessen würde ich versuchen, eine Nische für Verbrauchsgegenstände zu finden – sei es in der Landwirtschaft, in der Bauindustrie oder sonstwo.

Die Software ist auch ein wichtiger Aspekt, der Ihre Produkte von denen anderer hervorheben kann. Bereits vorinstallierte industriespezifische Softwares sind immer gut. Nicht jeder mag der geborene Programmierer sein, aber man kann die Arbeit immernoch von Freelancern auf Elance oder oDesk machen lassen.

Abgesehen von der Individualisierung der Software sollte auch die Erstellung Ihrer eigenen Marke ein absolutes Muss sein. Denn Sie investieren ohnehin viel Zeit und Geld in die Produktentwicklung und das Marketing. Das Branding eines Produktes ist sehr einfach und bedeutet nicht viel mehr als ein Logo auf dem Produkt und eine eigene individuelle Verpackung. Die meisten chinesischen Hersteller von Tablets und Smartphones bieten beides an.

Bei der Suche nach Lieferanten würde ich nach solchen suchen, die bereits hochgradig auf die Herstellung von Tablets ODER Smartphones spezialisiert sind. Die Herstellung von Elektrogütern ist kompliziert. Der Import von kleinen Herstellern, die ihre Produkte womöglich in irgendwelchen Kellern oder Garagen herstellen, scheint nicht der ideale Weg zu sein. Bevor ich mich in die Preisverhandlung stürzen würde, hätte ich noch Fragen zur Produktqualität, zu den Komponenten und zur Leistung des Produktes. So kann ich sicherstellen, dass der jeweilige Lieferant zertifiziert ist. Da es nur wenige solcher Lieferanten in dieser Branche gibt, ist dies auch gleichzeitig die erste Frage, die alle Importeure stellen sollten, um keine Zeit mit unpassenden Herstellern zu verlieren.

Handelsmessen

Der Besuch einer Handelsmesse ist ein effektiver Weg, um chinesische Händler aller Produkte zu überprüfen. Doch die Qualität der Lieferanten unterscheidet sich je nach Handelsmesse und die meisten beschränken sich auf ganz bestimmte Branchen. Die unten aufgelisteten Handelsmessen werden von vielen Herstellern von Android Tablets und Smartphones besucht:

  • Canton Fair Phase 1
  • Hong Kong Electronics Fair
  • China Sourcing Fair: Electronics & Components

Bevor Sie nun Ihren Flug nach China buchen, empfehle ich Ihnen diesen Artikel zu den Handelsmessen. Dieser bezieht sich explizit auf die Canton Fair, lässt sich aber auch auf andere Handelsmessen anwenden.

Starting Package

Startpaket

Our Starting Package includes everything your small business needs to started out right when importing from China:
  • Händlersuche
  • Produktregulierungen
  • Etikettierungsvorschriften
  • Expertenberatung
Supplier Screening

Händlerüberprüfung

Sie haben einen chinesischen Händer gefunden? Wir überprüfen diese, um Sie vor Betrügern und illegalen, giftigen sowie unsicheren Produkten zu schützen:
  • Unternehmensüberprüfung
  • Betrugscheck
  • Produktzertifikatcheck
  • Käuferreferenzcheck
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar